Publications

  • Holzinger, C. 2023. Migration und soziale Ungleichheiten. In: Dlabaja, C. et al. (Eds.), Aktuelle Ungleichheitsforschung. Befunde – Theorien – Praxis: Perspektiven aus der ÖGS-Sektion Soziale Ungleichheit. Beltz Juventa, Weinheim.
  • Amelina, A., Carmel, E., Runfors, A. & Scheibelhofer, E. (Eds.). 2020. Boundaries of European Social Citizenship: EU Citizens‘ Transnational Social Security in Regulations, Discourses and Experiences. Routledge.

Scheibelhofer, E., Holzinger, C. & Regös, E. N.: Navigating the labyrinths of transnational social security: experiences and meaning-making processes of EU migrants when accessing and porting social rights.

Regös, E. N., Holzinger, C. & Scheibelhofer, E.: When vicinity divides: transnational social security in the cross-border region of Hungary and Austria.

  • Draxl, A.-K., Holzinger, C. 2019, Sind manche Lehrkräfte mehrsprachiger als andere? Sprachbiografische Fremd- und Selbstpositionierungen von Lehrer/innen. In: Forster Vosicki, B. & Gick, C. (Eds.), IDT 2017: BRÜCKEN GESTALTEN – MIT DEUTSCH VERBINDEN ; Menschen – Lebenswelten – Kulturen ; Beiträge der XVI. Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. Bd. 2, Erich Schmidt Verlag, Berlin, 155-160.
  • Draxl, A.-K. & Holzinger, C. 2018. Beforschte Positionierungen, positionierende Forschung. In: Wegner, A., Dirim, İ. (Eds.), Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF und DaZ. Budrich UniPress, Leverkusen.
  • Draxl, A.-K. 2015. Anerkennung sprachlicher Ressourcen im schulischen Kontext? In: Binder, S., Kössner, E. (Eds.), Erfahrungen teilen – Vielfalt erleben: Interkulturelles Mentoring und Mehrsprachigkeit an österreichischen Schulen. LIT Verlag, Wien ; Berlin ; Münster, Interkulturelle Pädagogok, Bd. 15, 92-108.